Oki – Der Bergstadt-Bus

Oki – Der Bergstadt-Bus

OKi – Der Bergstadtbus

„Oki – Der Bergstadt-Bus“ startete im Mai 2017. 6 x täglich von Montags bis Freitags, über 30 Haltepunkte im gesamten Stadtgebiet, mit übersichtlichem Fahrplan und moderaten Fahrpreisen.

Wir haben damit für Sie zusätzlich zu dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf konzessionierten Linien eine bessere Anbindung an das Klinium Schaumburg und an die Kernstadt Obernkirchens erreicht.

Für Sie als Fahrgast bedeutet das insgesamt mehr Mobilität und Bequemlichkeit. Ob Sie einkaufen wollen, Freunde und Bekannte besuchen möchten, oder einen Arzttermin haben – der neue Stadtbus bringt Sie verlässlich ans Ziel!

Der Fahrplan zum Download


Designwettbewerb für den Stadtbus Obernkirchen

Er kommt,

und er braucht einen Namen und ein Logo!

 

Eingängig sollte der Name sein und etwas mit Obernkirchen zu tun haben. Schicken Sie uns Ihre Idee und gewinnen Sie! Für den ersten Platz winkt ein Preisgeld von 500 €, für den zweiten Platz 200 € und für den dritten 100 €.

Einsendeschluss für den Designwettbewerb ist der 20.03.2017.

Einsendungen bitte an

  • Stadt Obernkirchen, Marktplatz 4, 31683 Obernkirchen # Designwettbewerb
    oder per Mail an info@obernkirchen.de

Hier können Sie die Teilnahmebedingungen herunterladen: Stadtbus

Die Kernstadt und die Ortsteile einander näher zu bringen, das Klinikum, Wohngebiete und Nahversorger auch für die Menschen erreichbar zu machen, die noch nicht, gerade nicht oder nicht mehr mobil sind,das sollen Ziele des neuen Stadtbusses in Obernkirchen sein!

Ein Bus für alle,
ein Bus, der auf einem Rundkurs Ortsteile und Kernstadt zusätzlich zu zum ÖPNV verbindet,
ein Bus für Obernkirchen.

Er kommt, er braucht einen Namen und ein Logo!

Wettbewerbs- und Teilnahmebedingungen:

 

Der Namens-und Designwettbewerb für den Stadtbusverkehr Obernkirchen ist offen.
Der Wettbewerb beginnt am 15. Februar 2017. Die Teilnahme endet mit dem Einsende-/ Abgabeschluss am 20. März 2017.
Der Wettbewerb richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, Einwohnerinnen und Einwohner sowie Gewerbetreibende in Obernkirchen.
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben sowie juristische Personen. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Stadt Obernkirchen und der Obernkirchener Stadtentwicklungs-und Beteiligungsgesellschaft mbH sowie deren Familienangehörige.
Jeder Teilnehmer kann nur einen Vorschlag einreichen. Mehrfacheinreichungen führen zum generellen Ausschluss. Die Teilnahme über Subanbieter ist ebenfalls ausgeschlossen.
Die Festlegung der Preisträger erfolgt durch den Verwaltungsausschuss der Stadt Obernkirchen. Die Preisträger werden schriftlich oder bei elektronischer Einreichung eines Vorschlags per E-Mail informiert.
Für die drei besten eingereichten Vorschläge werden insgesamt Preisgelder von 800 Euro vergeben. Gewertet werden nur Vorschläge, die einen Namensvorschlag und einen Designvorschlag beinhalten. Die vollständige Kontaktadresse ist anzugeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Teilnahmeformulare sind bei der Stadt Obernkirchen erhältlich oder stehen im Internet auf der Homepage der Stadt Obernkirchen als Download zur Verfügung. Mit der Teilnahme an dem Namens- und Designwettbewerb erklärt sich der Teilnehmer im Falle der Prämierung mit der öffentlichen Benennung seines Namens einverstanden.
Die Übergabe der Preise erfolgt im Rahmen des La-Flèche-Park-Festes am 30. April 2017.
Der Teilnehmer überträgt durch die Teilnahme am Namens- und Designwettbewerb die Rechte zur Markenerlangung des eigenen Vorschlags an die Stadt Obernkirchen ab. Die Stadt Obernkirchen als Veranstalterin des Namens-und Designwettbewerbs nimmt diese Übertragung an.
Veranstalterin des Namens- und Designwettbewerbs ist die Stadt Obernkirchen, Marktplatz 4, 31683 Obernkirchen. Die Veranstalterin erhebt, verarbeitet und nutzt die bei der Teilnahme angegebenen personenbezogenen Daten der Teilnehmer für die Dauer des Wettbewerbs zum Zwecke der Durchführung sowie Abwicklung. Die personenbezogenen Daten werden nicht für weitere Zwecke verwendet.
Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
Einsendungen bitte bis 20. März 2017 an die Stadt Obernkirchen, Namens- u. Designwettbewerb, Marktplatz 4 oder per Email mit dem Betreff ‚Namens- u. Designwettbewerb‘ an info@obernkirchen.de
Die Veranstalterin ist berechtigt, die Beiträge nach Abschluss des Verfahrens ohne weitere Vergütung zu dokumentieren, auszustellen und auch über Dritte zu veröffentlichen.